"Kräfte lassen sich nicht mitteilen,

sondern nur wecken!"

Ludwig Bücher

Burnout

 

Ist über einen längeren Zeitraum die EnergieAbgabe größer als die Energieaufnahme, entsteht ein Burn-Out-Syndrom.

Oftmals ein schleichender, langwieriger Prozess, welcher über Monate sogar Jahre sich entwickeln kann. 

 

Burnout ist eine körperliche, mentale und emotionale Erschöpfung und wird durch (Dauer) Stress ausgelöst. 

 

Die Burnout-Prävention ermöglicht einerseits die negative Auswirkungen von Stressreaktionen frühzeitig entgegenzuwirken, sowohl den Umgang mit Stresssituationen als auch die Förderung daraus bereitgestellten Energien um wieder Entspannung, Ruhe und Gelassenheit, Regeneration und Kraft neu zu entdecken und zu ermöglichen.